Home Einkaufstführer/ VerkaufEin Boot kaufen Hafenliegeplätze in Deutschland. Welcher Preis? Welche Verspätung?

Hafenliegeplätze in Deutschland. Welcher Preis? Welche Verspätung?

durch Aurélie Renier

Von der deutschen Küste besteht über die Ostsee ein Zugang zu den skandinavischen Ländern und über die Nordsee zu den Britischen Inseln.
Die Hafeneinrichtungen für Sportboote sind oft von höchster Qualität und immer tadellos gepflegt. Die vielen Werften sind für ihre zuverlässige Arbeit bekannt.
In Deutschland werden die Yachthäfen in der Regel von gemeinnützigen Vereinen betrieben. Die jährlichen Mietpreise sind sehr niedrig. Eine ideale Destination!

Kiel, Sporthafen


Der größte Yachthafen Deutschlands (2200 Liegeplätze) befindet sich in Kiel.

Jahresmiete:
Segelboot 12 m: 1920 €
Segelboot 10 m: 1620 €
Verfügbare Plätze: keine Warteliste

Neustadt in Holstein, Lübecker Bucht, ancora Marina

Mit 1400 Liegeplätzen ist die Marina der zweitgrößte Yachthafen Deutschlands.

Jahresmiete:
Segelboot 12 m: 2500 €
Segelboot 10 m: 1800 €
Verfügbare Plätze: keine Warteliste

Schleswig-Holstein, Marina Heiligenhafen


Ein hervorragend ausgestatteter, privater Hafen zu einem sehr günstigen Preis.
Jahresmiete:
Segelboot 12 m: 1294 €
Segelboot 10 m: 1122 €
Verfügbare Plätze: keine Warteliste

Articles liés