Home Reiseführer für BootsfahrtenBesondere Anlässe Mieten Sie ein Boot für die Flitterwochen

Mieten Sie ein Boot für die Flitterwochen

durch Aurélie Renier

Im Monat nach der Hochzeit sollten Brautpaare glückliche Tage mit den Flitterwochen als Höhepunkt verleben. Damit diese Ihren Erwartungen entsprechen, wäre nicht eine Kreuzfahrt für zwei Personen etwas für Sie? Die Flitterwochen sind in der Tat eine einzigartige Gelegenheit, nach der Hochzeit gemeinsam die Segel zu setzen. Fahren Sie auf das offene Meer hinaus, lassen Sie alles hinter sich und entdecken Sie kleine Stückchen vom Paradies zwischen Land und Meer… da ist das Glück garantiert!

Flitterwochen auf See: viele Aktivitäten zu zweit

Ein Mietboot für die Flitterwochen – das bedeutet vor allem eine Menge einzigartiger Aktivitäten, die man zu zweit miteinander teilen kann. Entspannung und Nichtstun oder Abenteuer und Nervenkitzel – alles ist möglich! Sie können in wunderschönen Buchten tauchen und den Meeresboden beim Schnorcheln betrachten, an ausgefallenen Orten schwimmen oder tagsüber fischen und am Abend den Fang für eine einzigartige Mahlzeit zubereiten. Machen Sie einen Zwischenstopp an einem einsamen Strand, um den Sonnenuntergang zu betrachten, dann sehen Sie, weit abseits jeglicher Lichtverschmutzung, die Sterne und die Milchstraße. Vielleicht haben Sie von diesen Momenten schon geträumt: Es liegt jetzt an Ihnen, sie auch zu erleben!
Zwischen Wanderungen und kulturellen Besichtigungen warten während Ihrer Landausflüge herrliche Spaziergänge auf Sie, und dies unabhängig von Ihrem Reiseziel. Sie können auch die Gelegenheit nutzen, die lokale Küche zu entdecken, oder mit Ihrer besseren Hälfte in einer Strandbar zu tanzen, mit ineinander versunkenen Blicken. Und was zählen schon Klischees, wenn man glücklich ist!

Einige Ideen für Reiseziele für eine Kreuzfahrt zu zweit

Einige Ideen für Reiseziele für eine Kreuzfahrt zu zweit
Wenn Sie im Frühjahr oder Herbst in die Flitterwochen fahren möchten, gibt es viele Ausflugsziele im Mittelmeerraum: Die Temperaturen werden sehr angenehm sein (weit unterhalb der erstickenden Sommerhitze), und die Ziele sind nicht so überlaufen.
Unter den wunderbaren Orten, an denen man ein Boot für Flitterwochen mieten kann, sind die bezaubernden Kykladen: ob das prächtige Santorin mit seinen atemberaubenden Panoramen, das malerische Milos mit seinen bizarren Klippen oder Delos mit seinen vielen antiken Stätten: Sie werden nicht enttäuscht sein. Eine weitere idyllische mediterrane Option: eine Kreuzfahrt auf die Balearen. Ein spektakulärer Sonnenuntergang in Formentera, ein Tag vor Anker in der friedlichen Cala Pi, ein Ausflug ins berühmte Palma de Mallorca und schließlich ein paar magische Tage auf Menorca sind allesamt unvergessliche Momente, wenn Sie sich für Flitterwochen auf den Balearen entscheiden.

Die französischen Küsten
Sie können in der Sommersaison auch die französischen Küsten erkunden: am Mittelmeer an der Côte d’Azur zwischen Jet-Set und malerischen Buchten oder auf Korsika mit seinen vielen paradiesischen Ankerplätzen. Um sich in der Augusthitze abzukühlen, denken wir mehr an die bretonischen Küsten: Wie wäre es mit Belle-Île, dem Glénan-Archipel oder der Île de Houat?

Für einen exotischen Winter
Möchten Sie mitten in der Wintersaison die Segel setzen? Wenden Sie sich den Zielen jenseits des Atlantiks zu: Die Jungferninseln, die Bahamas, Guadeloupe oder die Grenadinen sind allesamt besonders schöne Orte für eine Kreuzfahrt. Wir haben noch nie blaueres Wasser und üppigere Vegetation gesehen als auf diesen karibischen Inseln… außer vielleicht am Indischen Ozean mit den prächtigen Malediven oder den märchenhaften Seychellen, wenn Sie zwischen Oktober und April verreisen wollen. Sie sehen, das größte Problem ist die Qual der Wahl!
Für Flitterwochen in der “Nebensaison” sollten Sie die Wetterbedingungen kennen: Den Monsun oder die Hurrikansaison zu meiden kann mehr als sinnvoll sein!

Praktische Ratschläge und Pakete
Sobald Sie Ihr Reiseziel gewählt haben, müssen Sie sich für ein Mietpaket entscheiden: mit einer Bootsbesatzung, um das Beste aus Ihrem Aufenthalt zu machen, oder allein an Bord für mehr Privatsphäre (vorausgesetzt, Sie können segeln).
Wenn Sie noch nie auf See waren, ist es vielleicht eine gute Idee, eine Probe-Kreuzfahrt (von ein paar Stunden bis zu einem Tag) kurz vor Ihren Flitterwochen zu machen: eine Gelegenheit, sich an das Meer zu gewöhnen und diese einzigartige Art der Reise kennenzulernen. Betrachten Sie es als Aperitif, während Sie auf den Tag X warten!

Und wenn Sie davon träumen, Ihre Flitterwochen auf einem Boot zu machen, das Meer aber nicht Ihre Sache ist, denken Sie an die vielen Wasserwege. Kein Zweifel: Die Aussicht, an Bord eines charmanten Boots von Lyon nach Sète zu fahren, hat etwas Verführerisches!